Sprunglinks

Kopfzeile

Inhalt

Inhalt

Burgäschisee

Die Geschichte des Burgäschisees in Aeschi ist ereignisreich: Schon vor 6’000 Jahren besiedelten Pfahlbauern das Ufer des Moorsees. Im 12. Jahrhundert erbauten die Herren von Äschi eine Burg, diese wurde jedoch 200 Jahre später bei einer Schlacht komplett zerstört. Das einzige, das heute noch an die mittelalterliche Zeit der Ritter, Burgherrn und Minnesänger erinnert, ist der Name der Ortschaft. Die Fundstellen, an welchen Zeugnisse der bewegten Vergangenheit des Sees gefunden wurden, gehören seit 2011 zum UNESCO-Weltkulturerbe.  Informationstafeln entlang des Ufers vermitteln allerlei Wissenswertes zur Geschichte, Natur und Kultur rund um den historischen Ort.  

Erholung am Burgäschisee
Der Burgäschisee lädt zum Spazieren, Entspannen, Baden und Rudern ein. Der Spaziergang führt über einen Holzschnitzelweg um den Burgäschisee und dauert rund eine halbe Stunde. Das Seeufer ist umgeben von einer eindrücklichen Pflanzenvielfalt. Im Sommer schmücken Seerosen die Wasseroberfläche und im Winter sorgen Eisschichten für eine märchenhafte Kulisse.

Schwimmen / Bootsvermietung
Da ein grosser Teil des Gebietes unter Naturschutz steht, ist Schwimmen nur im Strandbad oder am öffentlichen Badeplatz erlaubt. Wer den See in vollen Zügen für sich geniessen, aber nicht nass werden möchte, mietet ein Ruderboot bei der Bootsvermietung.

Unerlaubte Wasseraktivitäten
Der Burgäschisee steht grösstenteils unter Naturschutz, daher sind Kanu-, Schlauchboot- und Stand-Up-Paddling-Fahrten nicht erlaubt.

Parkplätze
Auf der Parkplatzkarte sind alle vorhandenen Parkplätze aufgeführt.

  • Parkplatz Bootsvermietung: Reserviert für die Bootsvermietung
  • Parkplatz Restaurant Seeblick / Strandbad: Gebührenpflichtiger Parkplatz
  • Parkplatz Bern-Zürichstrasse: Öffentlicher Parkplatz, Zufahrt ab Bern- / Zürichstrasse


Öffentlicher Verkehr
Von Solothurn aus erreichen Sie mit der Buslinie 7 Richtung Herzogenbuchsee die Haltestelle "Aeschi Kirche" und gelangen zu Fuss oder mit der Buslinie 15 nach Burgäschi. Bitte beachten Sie, dass die Buslinie 15 nur von Montag bis Freitag zu bestimmten Zeiten in Betrieb ist. Am Wochenende verkehrt die Buslinie 15 nicht.

Burgäschisee
4556 Burgäschi

Website
Foto Burgäschisee
Burgäschisee

Zugehörige Objekte

Name
Burgäschisee Parkplatzkarte Download 0 Burgäschisee Parkplatzkarte